news.jpg

Philosophie.jpg

Das bin ich.jpg



Meine Viecher.jpg

Deckrüden.jpg

Termine.jpg

Jagd.jpg

Clicker.jpg

Prüfungen.jpg

Kontakt.jpg

Service.jpg

links.jpg

agb.jpg

impressum.jpg



 

+++News+++News+++News+++News+++
letzte Aktualisierung:
19.04.2021
Bitte klicken Sie auf Ihrem Internetexplorer auf "Aktuelle Seite"

Neues unter:
news.jpg

Haben Sie Interesse am monatlichen Newsletter von tiertraining ABC? Dann schreiben Sie eine kurze Email: info3.jpg

Formwertbeurteilung beim DRC (Deutscher Retriever Club e.V.) vorzüglich


Foto: Anke Jurrack

"Alberich zum wilden Dachs"

Beurteilung (16.04.2021):
Typvoller maskuliner Rüde, vorzüglicher Kopf und Ausdruck, sehr guter Oberlinienverlauf, korrekter Frontstand und Winkelungen. Im Kommen und Gehen geradetretend. Im Seitenbild fließend und frei, freundliche Verhalten.

Schulterhöhe: 58cm

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+++ Derby bestanden +++
Pandulf von Walhalla

besteht am 14.04.21 das Derby des Deutsch-Kurzhaar-Verbands unter der Führung von Kathleen Hohendahl in Bösel im I.Preis

--------------------------------------------------------------------------------

+++ Armbruster-Haltabzeichen (AH) +++
Pandulf von Walhalla

macht am 10.04.2021 unter der Führung von Kathleen Hohendahl das Armbruster-Haltabzeichen (AH).

Das AH ist ein Leistungszeichen des JGHV.
Es wird unter folgenden Bedingungen verliehen:
Der Hund muss auf einer Verbandsprüfung bei der freien Suche im Feld an jedem Hasen gehorsam sein, den er eräugt, soweit er sich im Einwirkungsbereich des Führers befindet. Dabei muss er einmal mindestens 20 m vom Führer entfernt sein.
Außerdem muss er bei der ersten dazu geeigneten Gelegenheit nach Außersichtkommen des Hasen auf dessen Spur eine Spurarbeit zeigen, die mindestens mit dem Prädikat "gut" bewertet wird.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+ Pandulf von Walhalla hat die VJP bestanden +

Pandulf besteht die VJPam 10.04.21 in Carolinensiel beim JGV Oldenburg e.V. unter der Führung von Kathleen Hohendahl mit
70P
Nase: 11P

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+ Nachweis des lauten Jagens und der Schußfestigkeit +

Pandulf von Walhalla absolvierte den Nachweis des lauten Jagens und der Schußfestigkeit unter der Führung von Kathleen Hohendahl.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+++ "Alberich zum wilden Dachs" hat gedeckt 29.03.21 +++

Alberich zum wilden Dachs (DRC e.V.) Adel vom Steindammer-Forst (DRC e.V.)

Spezielle jagdliche Leistungszucht

Notlösung Corona Spurarbeit 4P sil.
HZP 185P (Führigkeit und Arbeit an der lebenden Ente 11P)
HN
Arbeit im Schwarzwildgatter

HD: A2/A2, ED: frei/frei

jagdliche Leistungszucht

WT
JAS
JEP mit lebender Ente
VPS

Formbeurteilung: Vorzüglich

HD: A1/A1, ED: grenzfall/frei

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

++ VJP bestanden! ++

"Birke vom Herrenteich" (DD)
69P sil, spl, sil am Rehwild

am 28.03.21
beim Verein JGV Stade e.V. in Kehdingen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tierische Kunden (FT) bestehen am 27.03.21 die
JP DFV (Jugendprüfung des Deutschen Foxterrier-Verband e.V.)

DEX vom Ahrenbach

DAKOTA vom Ahrenbach

Ergebnis: 105 Punkte im II. Preis
schussfest
Sichtlaut
KEINE erkennbaren Wesensmängel, Zahn-/Gebissfehler und sonstige körperliche Mängel

Ergebnis: 107 Punkte im I. Preis
Schussfest
Spurlaut
KEINE erkennbaren Wesensmängel, Zahn-/Gebissfehler und sonstige körperliche Mängel

 

--------------------------------------------------------------------------------

Tierische Kundin
Blume vom Kiefernhof

besteht am 27.03.21 bei DK Hubertus Hannover e.V. in Müden/ Aller das Derby im I. Preis.

--------------------------------------------------------------------------------

+ Spurlautprüfung und Schussfestigkeitsprüfung vom Deutschen Teckelklub 1888 e.V. bestanden +

 

Brianna vom Hildesheimer Wald "Hilde"

Bluna vom Hildesheimer Wald

Die tierischen Kundinen haben am 20.03.21 die Spurlautprüfung bestanden. (In Hohenhameln Clauen bei der Ortsgruppe Gr.Hildesheim)

Ihnen wurde das Leistungszeichen Sp/J verliehen und sie sind schussfest.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Seminar: Teambildung wird verschoben!
Teambildung steht vor ALLEN weiteren Ausbildungsschritten

Die „Teambildung“ bildet die Grundlage der Zusammenarbeit von Mensch und Hund im jagdlichen Training so wie in der Familienhundeausbildung.
Hier steht die Führigkeit weit vor dem Gehorsam:
Der Hund soll mitdenken und bewusst und aktiv Dinge für seinen Menschen machen.
Verhaltensauffälligkeiten wie Aggressionen (besonders Leinenaggressionen) und Ängste des Hundes können durch die Verbesserung der Teambildung mit einfachen Mitteln behoben werden. Wenn man auf der sozialen Ebene mit Hilfe der angewölften Führigkeit ausbildet, wird der Hund seine Aufgaben im Alltag und während der Jagd mit „selbstverständlichem Gehorsam“ freiwillig und ohne Befehl situationsbedingt ausführen.

Preis (ohne Verpflegung)
Teilnahme mit 1 Person und 1 Hund: 230€
Teilnahme ohne Hund je Person: 130€

Hunde sind bei allen praktischen Seminaren sehr erwünscht, da mit jedem teilnehmenden Hund gearbeitet wird. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen mit jeweils einem Hund begrenzt.
Interessierte ohne Hund sind darüber hinaus herzlich willkommen.

Sa. 22.05. und So. 23.05.21
Referentin: Dipl.-Ing. Kathleen Hohendahl
31033 Brüggen (Niedersachsen)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Seminar: Hundesprache verstehen wird verschoben!
Hundesprache verstehen mit dem Ziel eine Charakteranalyse der teilnehmenden Hunde zu erstellen

Der Hauptbestandteil der Sprache des Hundes ist die Körpersprache. Lautäußerungen unterstreichen diese, sind aber anders als bei uns Menschen von untergeordneter Bedeutung.
Das Verstehen der Hundesprache durch den Menschen führt zum besseren Verständnis der Reaktionen des Hundes und so die Möglichkeit hierauf einzugehen. So fühlt der Hund „sich verstanden“ und die Bindung des Hundes an seinen Menschen wird stärker.
Zunächst wird der Mensch in diesem Seminar durch Beobachtung von Hundeverhalten in verschiedenen Situationen theoretisch und praktisch geschult
um dann die Sprache seines eigenen Hundes zu übersetzen.

Preis (ohne Verpflegung)
Teilnahme mit 1 Person und 1 Hund: 230€
Teilnahme ohne Hund je Person: 130€

Hunde sind bei allen praktischen Seminaren sehr erwünscht, da mit jedem teilnehmenden Hund gearbeitet wird. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen mit jeweils einem Hund begrenzt. Interessierte ohne Hund sind darüber hinaus herzlich willkommen.

Sa. 08.05. und So. 09.05.21
Referentin: Dipl.-Ing. Kathleen Hohendahl
31033 Brüggen (Niedersachsen)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verweisen und Verbellen bei der Schweißarbeit

Das Totverbellen und -verweisen von Wild ist ein Dressurfach, das jeder Hund erlernen kann. Dieses Seminar ist sehr praxisorientiert, und es wird an den teilnehmenden Hunden erklärt, wie man seinen Jagdkameraden zum Verweisen/ Verbellen bringt. Formen des Verweisens, wie das Bringselverweisen und das Verbellen werden am Beispiel erklärt. Dieses Seminar dient sowohl zur Prüfungsvorbereitung als auch für die Jagdpraxis.

Konditionen/ Preis unter: https://www.jaegerlehrhof.de/kurs_uebersicht/

Mi. 28.04.21
Referentin: Dipl.-Ing. Kathleen Hohendahl
31832 Springe (Niedersachsen)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einweisen von Jagdhunden

l125l126l127

Das Einweisen ist bei Retrievern längst fester Bestandteil des Prüfungswesens und der Jagdpraxis. Aber auch viele Vorsteh- und Stöberhundeführer sind begeistert von der Lenkung des Hundes durch Sicht- und Hörzeichen beim Verlorenbringen. Hunde auf Entfernung an einen bestimmten Punkt zu dirigieren, um dort zu apportieren, eine Schleppe aufzunehmen oder frei zu suchen, kann auch für Vollgebrauchshunde von großer jagdpraktischer Bedeutung sein. Dieses Seminar zeigt am Beispiel, wie Sie ihren Hund zum sicheren Einweisen bringen und die "Hund - Hundeführer-Bindung" stärken können.

Konditionen/ Preis unter: https://www.jaegerlehrhof.de/kurs_uebersicht/

Do. 29.04.21
Referentin: Dipl.-Ing. Kathleen Hohendahl
31832 Springe (Niedersachsen)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Man sollte keine schlafenden Hunde (besonders "Labbas") wecken...

Termine April/ Mai:

Jagdhundegruppe VJP - Die April-Termine haben im März stattgefunden!

Mi. 05.05.21 Jagdhundegruppe (VJP) HZP- 19h-21h Brüggen

Mi. 19.05.21 Jagdhundegruppe (VJP) HZP- 19h-21h Brüggen

---------------------------------------------------------

Mo. 19.04.21 Jagdhundegruppe Herbstprüfung I - 18h-20h Brüggen

Mo. 03.05.21 Jagdhundegruppe Herbstprüfung I - 18h-20h Brüggen

Mo. 17.05.21 Jagdhundegruppe Herbstprüfung I - 18h-20h Brüggen

---------------------------------------------------------

Mo. 26.04.21 Jagdhundegruppe Herbstprüfung II - 18h-20h Oberg

Mo. 10.05.21 Jagdhundegruppe Herbstprüfung II - 18h-20h Brüggen

Mo. 24.05.21 Jagdhundegruppe Herbstprüfung II - Feiertag, fällt ersatzlos aus!

---------------------------------------------------------

Fr. 23.04.21 Jagdhundegruppe VPS - 18h-20h Oberg

Fr. 30.04.21 Jagdhundegruppe VPS - 18h-20h Oberg

Fr. 07.05.21 Jagdhundegruppe VPS - 18h-20h Brüggen

Fr. 21.05.21 Jagdhundegruppe VPS - 18h-20h Brüggen

---------------------------------------------------------

Di. 20.04.21 Jagdhundegruppe VGP I - 18h-20h Oberg

Di. 27.04.21 Jagdhundegruppe VGP I - 18h-20h Brüggen

Di. 11.05.21 Jagdhundegruppe VGP I - 18h-20h Brüggen

Di. 25.05.21 Jagdhundegruppe VGP I - 18h-20h Brüggen

---------------------------------------------------------

So. 18.04.21 Jagdhundegruppe VGP II - 16h-18h Oberg

Mi. 21.04.21 Jagdhundegruppe VGP II - 17h-19h Oberg

Mi. 05.05.21 Jagdhundegruppe VGP II - 17h-19h Brüggen

Mi. 19.05.21 Jagdhundegruppe VGP II - 17h-19h Brüggen

---------------------------------------------------------

Sa. 24.04.21 Jagdhundegruppe Fährte I - 10h-12h (20Min/ Team)

Di. 04.05.21 Jagdhundegruppe Fährte I - 17h-21h (40Min/ Team) - Doppelte Länge; April Termin

Di. 18.05.21 Jagdhundegruppe Fährte I - 17h-19h (20Min/ Team)

---------------------------------------------------------

Sa. 24.04.21 Jagdhundegruppe Fährte II - 12h-14h (20Min/ Team)

Do. 13.05.21 Jagdhundegruppe Fährte II - Feiertag, fällt ersatzlos aus!

Do. 27.05.21 Jagdhundegruppe Fährte II - 16h-20h (40Min/ Team) - Doppelte Länge; April Termin

---------------------------------------------------------

So. 02.05.21 Jagdhundegruppe Feinschliff für Hunde im jagdlichen Einsatz I - 15h-18h Brüggen (April-Termin)

Fr. 28.05.21 Jagdhundegruppe Feinschliff für Hunde im jagdlichen Einsatz I - 15h-18h Brüggen

---------------------------------------------------------

So. 18.04.21 Jagdhundegruppe Feinschliff für Hunde im jagdlichen Einsatz II - 11h-14h Brüggen

Mo. 31.05.21 Jagdhundegruppe Feinschliff für Hunde im jagdlichen Einsatz II - 17.30h-20.30h Brüggen

---------------------------------------------------------

So. 25.04.21 Jagdhundegruppe Feinschliff für Hunde im jagdlichen Einsatz III - 09.30h-11h Brüggen

So. 30.05.21 Jagdhundegruppe Feinschliff für Hunde im jagdlichen Einsatz III - 11h-12.30h Brüggen

---------------------------------------------------------

So. 25.04.21 Jagdhundegruppe Familienhunde I - 11h-13h Oberg

Mi. 12.05.21 Jagdhundegruppe Familienhunde I - 17h-19h Brüggen

Mi. 26.05.21 Jagdhundegruppe Familienhunde I - 17h-19h Brüggen

---------------------------------------------------------

Fr. 23.04.21 Jagdhundegruppe Familienhunde II - 16h-18h Oberg

Fr. 30.04.21 Jagdhundegruppe Familienhunde II - 16h-18h Oberg

Fr. 07.05.21 Jagdhundegruppe Familienhunde II - 16h-18h Brüggen

Fr. 21.05.21 Jagdhundegruppe Familienhunde II - 16h-18h Brüggen

---------------------------------------------------------

Do. 22.04.21 Gruppe Teamverbesserung - 18h-20h Oberg

Do. 06.05.21 Gruppe Teamverbesserung - 18h-20h Brüggen

Do. 20.05.21 Gruppe Teamverbesserung - 18h-20h Brüggen

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Augen auf beim Hundekauf!
Eine vernünftige Ahnentafel gewährleistet die züchterische Kontrolle des zuständigen Rassevereins. Dieser achtet unter anderem auf die Gesundheit (Erbkrankheiten, Inzucht,...) und auf die rassetypischen charakterlichen Eigenschaften des Hundes
Ein verantwortungsvoller Züchter nimmt Hunde aus seiner Zucht jederzeit zurück.

Vorsicht!
Papiere sind nicht gleich Papiere.
Wenn ein Züchter mehr als 2 unterschiedliche Rassen anbietet, ist Vorsicht geboten
.

Auf den Papieren des Hundes müssen folgende Logos zu finden sein:

Federation Cynologique Internationale

Verband für das Deutsche Hundewesen

Wenn es sich um eine anerkannte Jagdhunderasse handelt muß auch folgendes Logo zu finden sein:

JGHV Sperlingshund

Jagdgebrauchshundeverband

 

© Lisa-Kathleen Hohendahl 05.05.2019